• Anmelden
  • Registrieren
Mittwoch, 15. August 2018, 15:37

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Endwelt.com . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 20. Dezember 2010, 19:10

Tipps und Tricks zur Gestaltung von Kriegthreads

Hey Folks!

Hier ein paar Tipps und Tricks zur Gestaltung von Kriegsthreads.




Wofür gibt es Kriegsthreads?

Kriegsthreads sind die Veröffentlichungen von Schlachten die in der Endwelt stattfinden. Sie dienen zur Information, zur Unterhaltung und inbesondere zur Darstellung des eigenen Teams. Sie sind auch eine effektive Werbefläche, wenn man zB. Mitglieder sucht, denn nichts sagt mehr über ein Team aus als ein Krieg.




Wer kann Kriegsthread eröffnen?


Einen Kriegsthread eröffnen kann jeder Spieler der sich in einem Team befindet, welches sich mit einem anderen Team im Kriegszustand befindet.





Die Überschrift

Gängige Überschriften sind Team A (Hall of Fame Rang) gegen Team B (Hall of Fame Rang), jedoch sind hier keine festen Regeln vorgegeben und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. So können auch Titel wie Die Schlacht von Entenhausenoder Die hypergeilen Götter gegen die Nieten vom Dienst eingesetzt werden.




Gibt es Regeln für das Verhalten in Kriegsthreads?

Oh ja, die gibt es. Sie sind hier nachzulesen.




Bilder

Bilder sind zentrales Element der Kriegsberichterstattung, da in dieser Form die Zwischenstände bekanntgegeben werden können. Bilder können ebenfalls als kreativer Audruck, zb zur Provokation, dienen und sagen bekanntlich oft mehr als 1000 Worte.

Wie wähle ich ein Bild aus?

Entweder man wählt ein vorhandenes Bild aus einer Onlinequelle, zb. http://forum.endwelt.com/wcf/images/endzeit/logo.jpg aus (dann weiter zum Punkt Bilder in Forum einbinden) oder aber man erstellt selber ein Bild. Bilder können mit Grafikprogrammen erstellt werden oder in Form von Screenshots.

Wie erstelle ich einen Screenshot?

Die meisten Betriebssysteme bieten Möglichkeiten, Screenshots zu erstellen. Darüber hinaus enthalten auch viele primär zur Bildbearbeitung gedachte Programme, z. B. GIMP oder ImageMagick, Funktionen zum Erstellen von Screenshots.

Unter vielen graphischen Linux-Oberflächen öffnet sich automatisch ein Speicherdialog für Screenshots (hier: Ubuntu Linux 6.06 LTS mit Gnome 2.14.3).

Unter Windows sowie unter KDE und GNOME können Screenshots durch einfaches Drücken der Drucktaste (Druck, Print Screen, Print Scrn oder Prt Sc) erstellt werden. Bei manchen Notebooks, bei denen „Einfügen“ (Einfg) und „Druck“ mit derselben Taste belegt sind, muss vorher zusätzlich die Taste Fn gedrückt und gehalten werden. Dabei wird immer ein Abbild des gesamten Bildschirms in die Zwischenablage gelegt, von wo aus es dann in die meisten Bildverarbeitungsprogramme eingelesen werden kann (unter Windows beispielsweise Microsoft Paint öffnen und den zwischengespeicherten Screenshot mittels Klick auf die rechte Maustaste und „Einfügen“ oder mittels der Tastenkombination Strg-V ins Programm kopieren). Darüber hinaus kann man mit Hilfe der Tastenkombination Alt-Druck das gerade aktive Fenster als Grafik in die Zwischenablage legen, den gesamten Desktop hingegen mittels Strg-Druck.

Seit Windows Vista erleichtert das mitgelieferte Programm „Snipping Tool“ das Erstellen von Screenshots, da hiermit Teile des Bildschirms markiert werden können und direkt als Bilddatei gespeichert werden können.

Unter Mac OS X können Bildschirmfotos entweder durch expliziten Start des Programms Bildschirmfoto oder durch die Tastenkombination cmd-Shift-3 (gesamter Bildschirm) bzw. cmd-Shift-4 (rechteckiger Teil eines Bildschirms, mit der Maus „aufgezogen“) erzeugt werden. Drückt man nach cmd-Shift-4 die Leertaste, kann man ein einzelnes Fenster auswählen und „fotografieren“. Die Bilddateien werden standardmäßig als Bilddateien im PDF-Format (vor Version 10.4) oder PNG-Format (ab 10.4) auf dem Schreibtisch abgelegt; mit Hilfe von Zusatzprogrammen ist das Dateiformat auch wählbar. Alternativ kann man das Bildschirmfoto auch in die Zwischenablage kopieren; dies geschieht mit der Tastenkombination cmd-Shift-Ctrl-3 (gesamter Bildschirm) bzw. cmd-Shift-Ctrl-4 (Teil eines Bildschirms). Ab Mac OS X 10.5 „Leopard“ kann das zum Fotografieren ausgewählte Rechteck mit Hilfe der Umschalt-, der Leer und der Alt-Taste verschoben oder in der Größe verändert werden. Die Bildschirmfoto-Funktionalität wird von Apple standardmäßig deaktiviert, sobald der DVD-Player läuft. Bei älteren Modellen der Mac-Tastaturen ist die Befehlstaste cmd als Apfel gekennzeichnet.

Für die Erstellung von Screenshots können spezielle Programme verwendet werden, wie z.B. Irfanview, SnagIt, Greenshot, Simple Screenshot, Hypersnap, Screenshot Captor etc. Bei Windows 7 ist standardmäßig das Programm Snippingtool vorhanden. Diese Programme bieten oft auch andere Funktionen an, wie z.B. nur bestimmte Bereiche des Bildschirms aufzunehmen.

Wie stelle ich mein Bild/meinen Screenshot online?

Entweder kann ich mein Bild auf eigenem Webspace hochladen, insofern solcher zu Verfügung steht oder ich nutze eine Suchmaschine, wie zb. Google oder Altavista, um einen Anbieter zum Hochladen von Bildern zu finden, indem ich Suchbegriffe wie "Bilder hochladen" benutze. Es gibt diverese Portale die diesen Service kostenlos anbieten, man kann auch mit der rechten Maustaste Bilder im Forum anklicken und nachvollziehen wo diese ihre Quelle haben, um ein geeignetes Portal zu finden.

Bilder in Forum einbinden

Beim erstellen eines Themas ist folgendes Symbol in der Menuleiste zu finden:


Mit einem Klick auf dieses Symbol öffnet sich ein Fenster in das man die Adresse des Bildes eintragen kann und zack, schon ist das Bild im Beitrag.




Texte in Kriegsthreads

Texte in Kriegsthreads sind sehr individuell zu gestalten.
Sei es als Rollenspiel ála Unsere tapferen Krieger zogen über die nebelumwogenen Hügel um eine epische Schlacht zu schlagen
oder sachlich ála Wir das Team Dingsbums haben dem Team Dingong den Krieg erklärt
oder flapsig ála Die Kaspernase von Team Wackelpeter wollen schon wieder auf die Glocke.

Der Phantasie und dem Stil sind hier keine Grenzen gesetzt und jeder kann über seinen Krieg berichten wie er möchte. Man sollte jedoch berücksichtigen das noch jemand den Text nachvollziehen kann.




Reaktionen in Kriegsthreads

Kriegsthreads können natürlich polarisierend wirken und man kann manchen Spielern damit etwas auf die Füße treten. Jedoch gibt es für alles Grenzen und niemand hinter dem Monitor muss sich hier fertig machen lassen. Darum nochmal deutlich der Hinweis. Im Vordergrund steht der Spass, also Happy Bashing@All!!!




Weitere Anregungen und Ergänzungen sind definitiv erwünscht. Allen ein frohes Kriegsthreadschreiben.

Mit besten Grüßen
Lemontree

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lemontree« (21. Dezember 2010, 17:18)


Ähnliche Themen